1920 – AM NULLPUNKT DES SINNS

Datum/Zeit
Date(s) - 19/11/2020
19:00 - 20:00


1920 sind die Gewissheiten verschwunden, Orientierungen haben sich aufgelöst. Alles war

in dieser Welt in Bewegung geraten, „es rumort in der Tiefe, und der Boden schwankt leise“, schrieb Tucholsky.

Der deutsche Literaturwissenschaftler Wolfgang Martynkewicz hat dem Jahr 1920 ein fesselndes Buch gewidmet. In

einer Videokonferenz spricht er über den „Nullpunkt des Sinns“ vor hundert Jahren.

Im Falle von Corona-Einschränkungen findet die Veranstaltung eventuell online statt.

Anmeldung erforderlich: info@urania-meran.it, Tel. 0473 230 219

Veranstalter: urania meran

Ort: urania-Haus, Ortweinstraße 6

Veranstaltungsort
Urania Meran

kafka2020meran.it
Volkshochschule Urania Meran Genossenschaft
Ortweinstraße 6
I-39012 Meran
E-mail: info@urania-meran.it

#Kafka2020meran

Sponsoren

Was könnte in der aktuellen Negativzinsphase besser
zu einer Bank passen als Kafka? Direktor Dr. Josefkarl Warasin

Cosa potrebbe essere più adatto di „Kafka“ per una banca nell‘attuale fase con tassi di interesse negativi? Direttore Dott. Josefkarl Warasin

MAIENSE

HOST

Partner
Slider

made with ❤  by loladesign